edle Schweizer Schokolademandeln

Ich bin im Urlaub

Liebe Mandelküsse-Liebhaber und -Liebhaberinnen,

Ich bin vom 8. bis 30. August abwesend und werde während dieser Zeit keine Mandelküsse verschicken. Also noch schnell welche bestellen 😉

Lieben Gruss und noch einen schönen Sommer
Jolanda Steiner

„Mandelküsse“ mit Geschichte

Der gesunde Energiespender zum Naschen

Ein harziger Tag, tristes Wetter oder schlechte Laune? Die „Mandelküsse“ sind willkommene Energiespender. Die verführerisch schmeckende und auf der Zunge zart schmelzende „Hirnnahrung“ bringt den Kreislauf in Schwung, steigert das Leistungsvermögen und ist Tröster in allen Lebenslagen. Die Verbindung von Mandeln und Schokolade macht sie zu einer unwiderstehlichen Köstlichkeit. Die „Mandelküsse“ sind zudem gluten- und laktosenfrei. Auch Veganerinnen und Veganer dürfen sie herzhaft naschen.

Die knackig gerösteten und knusprig karamelisierten Mandeln werden sorgfältig – von Hand – mit zwölf Lagen edler Schokolade umhüllt. Beim Einkauf der Zutaten für die „Mandelküsse“ lege ich besonderen Wert auf nachhaltig hergestellte Produkte.

Kulinarisches Handwerk

Menschen zusammenbringen, ihnen Gutes tun oder einfach eine kleine Freude bereiten – dieser Wunsch begleitet mich seit je.

Aus Kakao wurde
Schokolade

Bis die Schokolade zu dem verfeinerten Produkt wurde, das wir heute kennen, dauerte es mehrere Jahrhunderte.

Mandeln aus Spanien

Der Handel mit Mandeln begann vor rund 500 Jahren, als spanische Siedler die Früchte nach der Entdeckung der neuen Welt in Amerika einführten.

Nachhaltigkeit
und Qualität

Das Wohl der Menschen liegt mir am Herzen. Deshalb achte ich beim Einkauf aller Zutaten auf Erzeugnisse aus ökologisch nachhaltiger und sozial verantwortlicher Produktion.

12 + 15 =

Ich bin vom 8. bis 30. August abwesend und werde während dieser Zeit keine Mandelküsse verschicken.